InfoGucker

Sie sind hier:  Startseite > Downloads > Letzte Aktualisierungen > InfoGucker 3.0.4

InfoGucker 3.0.4

Programmstart beschleunigt

Der Start des InfoGuckers ist deutlich beschleunigt worden. Das ist insbesondere dann merklich, wenn viele Tafeln verwendet werden. Auch der direkte Start der Diashow aus dem Explorer (Kommandozeilenaufruf -Diashow) geht nun deutlich schneller.

GeoTagger überarbeitet

Im Geotagger werden nun Datum, Dauer und Länge von Tracks als Tooltip beim Bewegen der Maus über den Track dargestellt.
Zudem sind die Farbkodierungen für Tracks überarbeitet worden. Es gibt einen neuen Ansichtsmodus: Bewegungsart, damit werden die Bewegungsarten Fußgänger, Fahrrad und Auto farblich unterschiedlich gezeigt.
Im Geschwindigkeitsprofil werden je nach Bewegungsart die Farben intensiver oder blasser dargestellt (Auto: heller, Fahrrad normal, Fußgänger dunkler).
Selektierte Bilder werden nun in größeren Fähnchen dargestellt und mit Klick auf das Vergrößerungssymbol links oben im vergrößerten Fähnchen erfolgt eine Vollbildansicht, die mit Klick wieder endet.

.gpx und .kml-Dateien können übrigens nun auch direkt aus dem Explorer (Übergabe in der Kommandozeile) mit dem InfoGucker geöffnet werden. Sie öffnen dann gleich in der Geomaps-Karte.

Erweiterte Metadatenunterstützung in mp3 Dateien

Musik-Metadaten werden nun auch in der alten Notation ID3v2.2 unterstützt. Geschrieben werden sie bei Veränderungen in der aktuelleren Version ID3v2.3. Die "Genre"-Bearbeitung wurde um etliche neue Standard-Vorgaben und um die Eingabe von Freitext erweitert.

Originaldateien-Funktionalität erweitert

Es gibt nun ein neues, dreieckiges Symbol in der Vorschaubildanzeige in der Dateienliste, sobald Originaldateien vorhanden sind. Es zeigt den Unterschied zur Originaldatei an: grün: Größe identisch, gelb: leicht geändert (Metadaten), rot: stark verändert (> 10 %, ggf. Bild geändert).

Mehrere Ziele im Fotoimport

Im Fotoimport kann nun zu mehreren Zielen importiert werden, wenn z.B. &d:YYYY-MM-DD; als Zielordner angegeben wird, werden die Bilder je nach Datum in jeweilige Ordner nach Jahr und Monat und Tag gespeichert.

Dateien verschlüsseln

Das Verschlüsseln von Dateien wurde überarbeitet. Wenn der Verschlüsselungsmodus eingeschaltet ist (Schlüsselsymbol in der Symbolleiste), können Dateien mit Kontextmenü Datei - Verschlüsseln nach der erneuten Eingabe des Passworts in eine verschlüsselte Datei mit der Endung .igc gewandelt werden. Auf gleiche Weise lassen sie sich wieder entschlüsseln. Verschlüsselte Bilder können im Verschlüsselungsmodus bearbeitet oder in der Diashow angesehen werden, ohne dass sie zuerst entschlüsselt werden müssen.

Neue Funktionen für die Suche

Die Suche mit Suchindex wird etwas mehr unterstützt. Wird die Suche in einem Verzeichnis mit Suchindex gestartet, kann dieser auch in der Suchtafel aktualisiert werden. Das letzte Aktualisierungsdatum wird angezeigt.  Die Suche nach Metadaten wird damit erheblich beschleunigt.
Die Suchtafel hat neue, kompaktere Eingabefelder.
Im Kontextmenü des Strukturbaums können auch Ordner gesucht werden (Originale, leere Ordner und leere Ordner+: desktop.ini und thumbs.db zulässig).
Der Schnellfilter (Filterfeld über der Dateienliste) kann nun auch nur in Spalteninfos suchen.